Rivian demonstriert Tank Turn in Video

Der Tesla-Konkurrent Rivian demonstriert seinen Tank Turn in einem eindrucksvollen, kurzen Video. Die Panzerdrehung des elektrischen Pick-Ups ist somit offiziell ein Feature.

Der E-Pick-Up-Truck R1T von Rivian ist aktuell der größte Konkurrent für den Tesla Cybertruck. Ein besonderes Feature hat Rivian nun in einem Video gezeigt: der „Tank Turn“ (deutsch: Panzerdrehung) lässt das Fahrzeug wie einen Panzer drehen.

Mitte 2019 sind bereits erste Informationen zu dem „Tank Mode“ (deutsch: Panzer-Modus) durchgesickert. Nun hat das Unternehmen an den Weihnachtsfeiertagen ein Video gepostet, welches den Modus zeigt. In dem Video sieht man sehr gut, wie sich das Auto um die eigene Achse dreht.

Damit man das Feature nutzen kann, benötigt man die Version mit vier Elektromotoren. Dadurch können sich alle vier Räder unabhängig voneinander drehen. Die Motoren befinden sich direkt auf der Achse und haben jeweils eine Leistung von 147 kW bzw. 200 PS. Der Fahrer kann dabei selbst die Gesamtleistung des Fahrzeuges festlegen. Diese kann zwischen 300 kW (entspricht 408 PS) und 562 kW (entspricht 764 PS) eingestellt werden.

Unterstützt wird das Feature auf dem R1T und dem R1S.

Die Beschleunigung vom Rivian R1T soll laut dem Hersteller lediglich 2,8 Sekunden dauern um von 0 auf 100 km/h zu kommen. Der Fünfsitzer hat dabei eine Reichweite von 400 Meilen (ca. 643km). Updates sollen – wie bei Tesla – als „Over-the-Air“ ausgeliefert werden. Ebenfalls an Tesla hat sich das Start-Up bei der Bedienung gehalten: diese erfolgt über einen großen Touchscreen.

Die Auslieferung für den E-Pick-Up ist für Ende 2020 angesetzt.

Werbung

Klicke auf den Button um den Inhalt von rcm-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden