Nomad Sport Case für iPhone 13 vorgestellt

Nomad Sport Case für iPhone 13 vorgestellt

Die Nomad Sport Case für das iPhone 13 erweitert das Sortiment von Nomad. Für das iPhone 13 gibt es nun von Nomad verschiedene, modern und simpel gehaltene Sport Cases für das iPhone 13 und 13 Pro. Die Hüllen selbst bestehen aus Polycarbonat und bieten robusten Schutz. Das glänzende Design kommt in dezenten und modernen Farben für das iPhone 13. Highlight der Hülle: ein Integrierter NFC Chip kann als digitale Visitenkarte verwendet werden.

Das Sport Case von Nomad wurde für Minimalisten entwickelt und vereint Stil mit eleganter Schlichtheit

Nomad

Die schockabsorbierende Hülle unterstützt das Laden mittels integriertem MagSafe Magnetring und die Inspiration der dezenten Farben ist dabei die kalifornische Küste. Die Knöpfe vom iPhone bestehen aus verstärktem Metall und ein schwarzer Kameraring ist die Aussparung für die Kameramodule. Die Nomad Sport Case für das iPhone 13 kommt in verschiedenen Farben und alle sind dabei sehr dezent und schlicht gehalten.

Mittels einer integrierten NFC Visitenkarte will Nomad den Austausch von z.B. Telefonnummern oder Kontaktdaten vereinfachen.

Der TPE Bumper soll das iPhone dabei selbst aus Stürzen von bis zu 1,8 Metern höhe sicher schützen. Der erhöhte Rahmen auf der Vorderseite schützt zusätzlich den Display vor Kratzern durch Oberflächen. Nomad selbst preist die Hülle als „idealen Begleiter für alle Abenteurer“ an.

Die Nomad Sport Case ist in den Farben Grau und schwarz bereits für alle iPhone 13 Modelle auf Amazon erhältlich. Die blaue Variante ist aktuell noch nicht für das iPhone 13 mini verfügbar. Das Sport Case kostet 39,95€ und ist auf Amazon erhältlich. Wer lieber direkt beim Hersteller einkaufen möchte, kann sich die Hüllen auch direkt im Onlineshop von Nomad bestellen.

Werbung

Klicke auf den Button um den Inhalt von rcm-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden