Apples neue Datenschutzhinweise für AirTags

Apples neue Datenschutzhinweise für AirTags

In einer Pressemitteilung hat Apple seine neuen Datenschutzhinweise für AirTags bekannt gegeben und welche Änderungen vorgenommen werden. Da gegen die AirTags immer wieder auch für Stalking eingesetzt werden, will Apple nun einige Maßnahmen ergreifen.

Bereits beim ersten Einreichten werden Benutzer explizit darauf hingewiesen wozu die smarten Tracker eigentlich gedacht sind. Der Anwendungsfall für die Geräte ist lauf Apple das „lokalisieren von eigenen Besitztümern“. Das tracken von Personen ohne Zustimmung ist in vielen Regionen weltweit eine Straftat. Außerdem ist der Tracker so entwickelt worden, dass diese einfach von möglichen Opfern entdeckt werden können. Auch Strafverfolgungsbehörden können einfach Informationen zum identifizieren des Besitzers anfordern.

Diese Funktion soll in einem kommenden iOS Update zur Verfügung gestellt werden.

Im Laufe des Jahres sollen außerdem noch weitere Verbesserungen von Apple eingeführt. Fremde AirTags können über die „Genaue Suche“ mittels Ultraweitband-Suche gefunden werden. Kompatible iPhones können dies einfach über die „Wo Ist?“ App durchführen sobald ein fremder Tracker in der Nähe entdeckt worden ist. Sicherheitshinweise bei unerwünschten Tracking sollen dabei früher angezeigt werden. Betroffene Personen sollen somit schneller regieren können, wenn die Gefahr besteht durch einen Tracker Gestalt zu werden.

Der Ton beim Abspielen zum Auffinden eines AirTags ist zwar – je nach Situation – gut hörbar, doch macht es nicht immer einfach den smarten Tracker zu lokalisieren. Apple will hier auch nachbessern und alternative, lautere Töne zum aufspüren bereitstellen. Diese sollen zwar – laut Pressemitteilung – nur für fremde AirTags verfügbar sein, doch können wir uns gut vorstellen dass dies auch für eigene Tracker verfügbar gemacht wird.

Über den Autor

Technik-Anthusiast und Blogger aus Leidenschaft. Egal um welches Technik Produkt es sich handelt: es gibt richtig geniale Sachen, die leider nur die Wenigsten kennen oder verstehen. Ich bringe euch diese näher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Infos zum Beitrag

Sag uns deine Meinung zum Beitrag im Kommentar! Gerne beantworten wir auch deine Fragen und helfen.

Werbung

Videos

Wird geladen...

Werbung

Klicke auf den Button um den Inhalt von rcm-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden