Huawei P40 kommt im März ohne Google Dienste

Das Huawei P40 wird im März 2020 in Paris vorgestellt – als Betriebssystem greift das Unternehmen auf Android zurück. Ausgeliefert wird das Android Flaggschiff mit Android 10 bzw. mit der EMUI 10 Benutzeroberfläche. Huawei wird bei dem Smartphone jedoch vollständig auf Google Dienste verzichten.

Huawei P40 wird im März 2020 ohne Google Dienstei n Paris vorgestellt
Huawei P40

Wer nun denkt, dass dies nur wilde Spekulationen sind, der wird leider enttäuscht. Richard Yu, Chef der Huawei-Consumersparte, hat diese Ankündigung gemacht. Laut ihm werden die neuen Smartphones in einem noch nie gesehenem Design erscheinen. Neben einer besseren Akku Laufzeit und einem leistungsstärkeren Gerät, gibt es auch wesentliche Verbesserungen bei der Kamera.

Spezifikation vom Huawei P40

Als Display wird ein 6.5″ OLED Bildschirm mit einer Auflösung von 2k verbaut sein, der eine Bildwiederholungsrate von 120 Hz besitzt. Ein Kirin 990 5G Chip wird das Herzstück von dem neuen Huawei P40.

Die Kamera kommt wieder von Leica und soll sogar eine „Penta“ Kamera werden – das bedeutet, dass insgesamt fünf Linsen verbaut sind.

Eine Neuerung soll es beim Akku geben: dieser soll rund 5500 mAh bei einer geringeren Größe als bekannte Akkus haben. Huawei will mit einer neuen Graphen Technologie abwechselnd positiv und negativ geladene Elektronen und Elektrolyte auf den Akku „anwenden“. Dadurch ergibt sich eine wesentlich größere Kapazität, wobei der Akku selbst nur 70% der physischen Größe eines Lithium Akkus besitzt.

Keine Google Dienste!?

Aktuell gibt es einen Handelskrieg zwischen den USA und China. Dies hat auch enorme Auswirkungen auf den chinesischen Hersteller. US-Firmen dürfen keine Zusammenarbeit mit Huawei haben. Sollte bis März 2020 keine Bewegung in die Sache kommen, werden das Huawei P40 und P40 Pro ohne Google-Dienste ausgeliefert.

Bereits im Februar wird eine überarbeitete Version vom Huawei Mate X – dem faltbaren Smartphone – erwartet. Der Nachfolger soll im Rahmen des Mobile World Congress (kurz: MWC) Ende Februar in Barcelona vorgestellt werden. Bei dem neuen Modell soll nicht nur das Scharnier verbessert werden, sondern auch der Display soll robuster verarbeitet sein.

Beitragsbild: Twitter/hereYashRaj

Trackbacks/Pingbacks

  1. Huawei P40 Event nur als Livestream | Everything Smart - […] dürfte auch bei den Modellen der P40 Serie seinen Hauptfokus auf die verbauten Kameras und die Technologien dahinter legen.…
  2. Das ist das Huawei P40 - Alle Informationen | Everything Smart - […] Huawei P40 und P40 Pro ist das Highend-Smartphone von Huawei und sucht mit besonders leistungsstarken Kameras heraus. Im Beitrag…
  3. Android 11 Update für Xiaomi macht Smartphone unbrauchbar - […] hat vor wenigen Tagen erst damit begonnen, das Update auf Android 11 für das Mi A3 in einigen Ländern…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Infos zum Beitrag

Sag uns deine Meinung zum Beitrag im Kommentar! Gerne beantworten wir auch deine Fragen und helfen.

Werbung

Videos

Wird geladen...

Werbung

Klicke auf den Button um den Inhalt von rcm-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden